Lehre am IIB

Im Studium werden Techniken und Methoden der Bauinformatik gelehrt und Kenntnisse über die Modelle, Prozesse und Simulationen vermittelt. Den Studentinnen und Studenten stehen Labore mit vernetzten, multifunktionalen Arbeitsplatzrechnern zur Verfügung. In Tutorien und Übungen werden die in den Vorlesungen behandelten Inhalte anhand von realistischen Anwendungsbeispielen vertieft.

Für die B.Sc. Studiengänge

  • Bauingenieurwesen und Geodäsie
  • Umweltingenieurwissenschaften
  • Wirtschaftsingenieurwesen – technische Fachrichtung Bauingenieurwesen
  • Computational Engeneering
werden folgende Module angeboten:
  • Grundlagen der Ingenieurinformatik (GDIng)
  • Datenbanken für Ingenieuranwendungen (DFI)
Für die M.Sc. Studiengänge
  • Bauingenieurwesen
  • Umweltingenieurwissenschaften
  • Wirtschaftsingenieurwesen – technische Fachrichtung Bauingenieurwesen
  • Computational Engineering
  • Informatik (Anwendungsfach Bauinformatik)
bietet das IIB folgende Module an:
  • Informatik im Bauwesen I (IIB 1)
  • Informatik im Bauwesen II (IIB 2)
  • Wissensbasiertes CAE/CAD (CAE/CAD)
  • Managementverfahren im Bauwesen (MIB)
  • Hochleistungssimulation im Ingenieurwesen
  • Umweltinformationssysteme